Wintereinbruch – Helfen Sie mit für den Notfall

Wintereinbruch – Helfen Sie mit für den Notfall

Bitte befreien Sie Hydranten von Eis und Schnee. Eis und Minusgrade, der Winter hat den Landkreis fest im Griff. Dadurch kommt es nicht nur im Alltag zu Behinderungen, sondern die Witterung erschwert auch die Arbeit Ihrer Feuerwehr.

Allein der Weg der Einsatzkräfte von ihrer Wohnung zum Feuerwehrgerätehaus und von dort zur Einsatzstelle bereitet schon Probleme. Schlecht oder gar nicht geräumte Wege und Straßen erschweren das Vorankommen und verzögern das Eintreffen der Einsatzkräfte.

Auch am Unglücksort angekommen müssen die Feuerwehrangehörigen mit Schwierigkeiten rechnen. Oft sind die Hydranten, die für eine Wasserversorgung benötigt werden, mit Eis und Schnee bedeckt und nicht erkennbar.

Daher eine Bitte Ihrer Feuerwehr an alle Hausbesitzer:
➡️ Sorgen Sie dafür, dass Hydranten beim Schneeräumen weiterhin frei zugänglich bleiben und nicht von einer Eisschicht bedeckt sind. Das erleichtert uns die Arbeit in einem Einsatzfall enorm.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

(BS)