Eppelborn. Gegen 3:00 Uhr in der Nacht war der Brand in dem Mehrfamilienhaus in der Eppelborner Prümburgstraße ausgebrochen. Aufgeschreckt durch einen lauten Knall wurde eine Bewohnerin auf das Feuer aufmerksam und weckte die übrigen Hausbewohner. Eigene Löschversuche blieben erfolglos. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen Flammen aus einem Fenster im ersten Obergeschoss. Alle Bewohner hatten das Gebäude zu diesem Zeitpunkt verlassen und waren in Sicherheit.   hier geht es weiter

 

 

Text und Bildquelle: Feuerwehr Eppelborn