Brandschutzerziehung Walter Bernsteinschule Schiffweiler

 

Am 31. Mai fand im Gerätehaus Schiffweiler der Abschlussbesuch der Grundschule zur diesjährigen Brandschutzerziehung statt. Im Zeitraum vom 16. April bis 31. Mai fanden insgesamt vier Besuche in der Grundschule selbst und der Abschlusstermin im Gerätehaus statt. Geschult wurden in diesem Zeitraum insgesamt 46 Schüler der beiden dritten Klassen. Ihnen wurde das richtige Verhalten bei Gefahr, das Absetzen eines Notrufes, sowie in vereinfachter Form der Ablauf einer Verbrennung beigebracht. Außerdem wurde den Kindern ein vollausgerüsteter Feuerwehrmann (unter Atemschutz) vorgestellt, dies dient dazu, die Angst vor einer solchen „Gestalt“ zu nehmen und sich im Ernstfall nicht vor den Rettern zu verstecken, sondern sich bemerkbar zu machen.

 

Am Abschlusstermin selbst wurde den Grundschülern das Gerätehaus Schiffweiler sowie die Fahrzeuge gezeigt.

Um auf die Gefahr eines Fettbrandes hinzuweisen, wurde mit dem Feuertrainer eine Fettexplosion simuliert.

Abschluss

Alle mutigen Schüler durften mit diesem Feuertrainer auch ein „echtes“ Feuer löschen.

Bevor die Kinder zurück in die Schule mussten erhielten alle eines der heiß begehrten Brandschutzdiplome und eine Präsenttasche.

 

 

Für den Inhalt der Präsenttasche möchten wir uns bei der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, saarland.innovation&standort e.V. ( saar.is), der Staatskanzlei des Saarlandes, dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe und der Kampagne Rauchmelder retten Leben bedanken. Außerdem sagen wir Danke an den Wehrführer der Gemeinde Michael Sieslack, sowie der Sparkasse Neunkirchen, die Gelder für weitere Inhalte bereitgestellt haben.

 

Zum Abschluss überraschten uns die Schüler mit zwei selbstgebastelten Plakaten, die sie uns zum Dank überreichten – Hierfür noch einmal ein herzliches Dankeschön.

Wir hoffen es hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht, denn das sollte unserer Meinung trotz allem im Vordergrund stehen, dann lernt es sich schließlich am besten.

 

 

 

Qulle: Feuerwehr Schiffweiler Löschbezirk Stennweiler

Bericht: Ungekürzter und redaktionell unbearbearbeiteter Bericht