Startseite

Über uns

Ziele

Mitglieder

Termine

Links

Kontakt

Berichte 2006

Berichte 2007

Berichte 2008

Berichte 2009

Berichte 2010

Berichte 2011

Berichte 2012

Berichte 2013

Impressum

 

header_short

Herzlich Willkommen auf der Internet Präsenz des Kreisfeuerwehrverbandes Neunkirchen e.V.

21.12.2012   Brand in ehemaliger Schreinerei Hebbelstraße Neunkirchen Innenstadt

Sybol NK InnenststadtNeunkirchen. Dichter weißer Rauch stieg am Freitagnachmittag über der Neunkircher Unterstadt auf, in einer alten Schreinerei in der Hebbelstraße war ein Feuer ausgebrochen.Der Brand wütete in einem Werkstattraum im Untergeschoss des in einem Hinterhof gelegenen  Schreinereigebäudes.

Quelle: Feuerwehr Neunkirchen (Christopher Benkert)

  hier geht es weiter

22012-12-20-TH2-VU_Pklemmt-NK_Inn-B41_Bauershaus-16-3500.12.2012 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person B41 Neunkirchen Richtung Ottweiler

Neunkirchen. Bei Schneeglätte ereignete sich am Donnerstagnachmittag,  20. Dezember, ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B 41 zwischen Neunkirchen und Ottweiler. Auf dem als Kohlwaldaufstieg bekannten dreispurigen Abschnitt der B 41 waren um kurz nach 16 Uhr zwei Kleinwagen zusammengestoßen. Ein Nissan Micra blieb nach der Kollission  am Fahrbahnrand auf der Seite liegen. Der zweite PKW, eine Allradversion  des VW Golf II, kam mitten auf der Fahrbahn zum stehen. Während der Fahrer des Nissan in dem stark deformierten Autowrack eingeklemmt wurde,  konnte die Fahrerin des Golfs von Ersthelfern aus ihrem ebenfalls  beschädigten Fahrzeug gerettet werden.                                                                      hier geht es weiter                                               Quelle:Feuerwehr Neunkirchen

20.12.2012 Verkehrsunfall L 130  zwischen  Illingen-Hirzweiler und Urexweiler

VU L130 20.12.2012 FW Illingen -350Am Morgen des 20.12.2012 wurden die Löschbezirke Illingen Hirzweiler und Hüttigweiler zu einem Verkehrsunfall auf die L130 zwischen Hirzweiler und Urexweiler gerufen.

 

   hier geht es weiter

 

Quelle: Feuerwehr Illingen

 

17.12.2012   Entstehungsbrand in Küche Vogelstraße Neunkirchen Innenstadt    folgt

Sybol NK Innenststadt

17.12.2012 Garagenbrand obere Landstuhlstraße Eppelborn-WiesbachBrand Garage Obere Lanstuhlstraße 17.12.2012-FW EPP

 

Wiesbach: In einer Garage war im Eppelborner Ortsteil Wiesbach am Morgen des 17. Dezember 2012 ein Brand ausgebrochen. In dem eingeschossigen Anbau in der oberen Landstuhlstraße waren zum Brandzeitpunkt insgesamt drei Kleinwagen untergestellt

Quelle: Feuerwehr Eppelborn

   hier geht es weiter

 

15.12.2012 Brand im Supermarkt  Oberer Markt Neunkirchen-Innenstadt

Am Abend des 15.12.2012 bemerkten Passanten einen Feuerschein in einem Supermarkt am Oberen Markt in Neunkirchen.Im Bäckereibereich des Martktes brannte eine Weihnachtsdeko.

Sybol Weihnachtsdeko

 

 

Quelle: Bernhard Schäfer (SZ)  

hier geht es weiter

 

15.12.2012 Erdmassen auf Fahrbahn L283 zwischen Neunkirchen und Heinitz

Durch anhaltenden Starkregen geriet ein Abhang ins Rutschen und spülte immer neue Erdmassen auf die Landstraße zwischen NK-Innenstadt und NK-Heinitz.

Erdrutsch NK 15.12.2012-350-Benkert

 

 

Quelle: Bernhard Schäfer (SZ)    

hier geht es weiter

 

14.12.2012 Starke Rauchentwicklung Wellesweilerstraße Neunkirchen- Innenstadt

Durch einen Defekt an einer Heizung kam es zu einer starken Rauchentwicklung im Dachbereich eines Fachmarktes für Wohndekor.

Sybol NK Innenststadt,

 

hier geht es weiter

 

Quelle: Bernhard Schäfer (SZ)    

 

Führungskräfte der Feuerwehren des Lankdkreises tagten in Elversberg

Tagung Elversberg 2012-350-aBesondere Ehrungen standen bei der Führungskräftetagung in Elversberg auf dem Programm. Brandinspekteur a.D.Günter Sticher (rechts im Bild)wurde von der Landrätin Cornelia Hoffmann-Bethscheider (2.vo.links) zum Ehrenbrandinspekteur des Landkreises Neunkirchen ernannt.

hier geht es weiter

08.12.2012 Verkehrsunfall Kreuzung B41-Westspange Neunkirchen Innenstadt

2012-12-08-VU-NK_Inn-B41_Westspange-1-ü-350Neunkirchen. Verletzte und beschädigte Autos gab es bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Neunkircher Westspange in die Bundesstraße B41. An der mehrspurigen Ampelkreuzung waren insgesamt drei Autos, ein Kombi und zwei Kleinwagen, miteinander kollidiert und standen wie an einer Perlenschnur aufgereit im Kreuzungsbereich. Da man anfangs  davon ausging das in einem der Autos noch eine Person eingeklemmt war wurde neben Polizei und Rettungsdienst auch die Neunkircher Feuerwehr  alarmiert.

Um 13:17 Uhr wurde Alarm für die Löschbezirke  Neunkirchen-Innenstadt und Wellesweiler ausgelöst. Die beiden Löschbezirke rückten mit sechs Einsatzfahrzeugen, darunter auch ein  spezieller Rüstwagen fürr Verkehrsunfälle, und rund 30 Feuerwehrangehörigen aus. Vor Ort konnte die Feuerwehr nach kurzer Erkundung Entwarnung geben: In den Autos war keine Person eingeklemmt. Jedoch mussten zwei leicht Verletzte durch den Rettungsdienst in das  Krankenhaus gebracht werden. Die Arbeiten der Feuerwehr beschränkten sich auf das Absperren der Einsatzstelle, das Abstreuen auslaufender Betriebsstoffe mit Bindemittel und das Abklemmen der Fahrzeugbatterien. Gegen 14:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Der Unfallhergang  wird derzeit noch durch die Polizei ermittelt. Wegen des Unfalls kam es im Bereich der B41 und der Westspange zu Verkehrsbehinderungen die zwei Rückstaus in Richtung Stadtmitte und Autobahn zur Folge hatten.

Quelle: Feuerwehr Neunkirchen (Christopher Benkert)

03.12.2012 Kellerbrand Neunkirchen Innenstadt Wellesweilerstraße

Symbol Kellerbrand-300Neunkirchen. Wegen eines Kellerbrandes musste die Feuerwehr in den frühen Morgenstunden des Montages, 3. Dezember, ein Mehrfamilienhaus in
der Wellesweilerstraße evakuieren. Das Feuer in dem Wohnhaus war in einem zur Lagerung von Möbelteilen genutzten Kellerraum ausgebrochen. Um 4:30 Uhr wurde durch die Leitstelle Alarm für die beiden Neunkircher
Löschbezirke Neunkirchen-Innenstadt und Wiebelskirchen ausgelöst. Die
freiwillige Feuerwehr rückte mit acht Einsatzfahrzeugen und rund 30
Einsatzkräften an.

Auch Polizei, KEW und der Rettungsdienst waren vor
Ort, letzterer mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug
von der Rettungswache der Neunkircher Feuerwehr. Weil durch den Brand im
verwinkelten Keller Rauch in das Treppenhaus gezogen war wurden zur
Sicherheit alle Hausbewohner von der Feuerwehr ins sichere Freie
gebracht. Zum Schutz vor Minusgraden wurden die Evakuierten in einem
Mannschaftsbus der Feuerwehr untergebracht. Durch einen mit
Atemschutzgeräten geschützten Feuerwehrtrupp konnte das Feuer im Keller
schnell gelöscht werden. Abschließend drückte die Feuerwehr den
schädlichen Brandrauch mit einem Überdrucklüfter, einem großen
Ventillator, aus dem Haus hinaus. Nach etwas mehr als einer Stunde
konnten die Bewohner wieder in ihr Haus zurückkehren. Fürr die Dauer des
Einsatzes musste die Wellesweilerstraße im Bereich der Kreuzung mit der
Bahnhofstraße komplett gesperrt werden. Die Brandursache wird derzeit
noch durch die Polizei ermittelt.

     Quelle: Feuewehr Neunkirchen (Christopher Benkert)                

Ehrungsabend der Feuerwehren der Stadt Neunkirchen

Ehrungen NK 2012-350-ard.Neunkirchen 


„Das Ansehen der Feuerwehrleute und der Feuerwehr insgesamt ist bei den Bürgern der Kreisstadt sehr hoch“, betonte Bürgermeister Jörg Aumann beim gemeinsamen Ehrungsabend aller Löschbezirke der Kreisstadt Neunkirchen

 

 

Quelle: Bernhard Schäfer (SZ) hier geht es weiter

Familienabend der Feuerwehr Ottweiler Ehrungen und Beförderungen standen auf dem Programm

Ottweiler

Familienabend Ehrungen und Beförderungen OTW-2012-350-ardEs war bisher ein hartes Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Löschbezirk Ottweiler. 93 Einsätze stehen bisher in der Statistik der Wehr. Einsätze mit teilweise dramatischem Ausgang, die für die Einsatzkräfte sehr belastend waren. Beim traditionellen Familienabend der Wehr würdigte der erste Beigeordnete Wolfgang Brück das hohe Engagement und die Verlässlichkeit der Wehr. „Die Verantwortung, die die Wehrleute freiwillig auf sich nehmen ist sehr hoch“ so Brück im Hinblick auf die Entscheidungen die ein Wehrmann innerhalb von Sekunden im Einsatz treffen muss.

 

Auch der Wehrführer der Gesamtwehr, Stefan Weißmann stellte fest, das nun mit annähernd 100 Einsätzen nur in der Kernstadt die Belastungsgrenzen fast erreicht ist.

     Quelle: Bernhard Schäfer (SZ)                    hier geht es weiter

Feuerwehren der Gemeinde Eppelborn wählten neue Wehrführung

WahlhandlungEppelborn
Feuerwehr Eppelborn wählt neue Wehrführung.
Insgesamt 18 Jahre hat Hermann-Josef Recktenwald die Eppelborner Wehr geführt und nun aus Altersgründen nicht mehr kandidiert. Seine Amtszeit läuft am 31. Dezember 2012 aus. Im Rahmen einer Hauptversammlung waren nun alle aktiven Mitglieder der acht Eppelborner Löschbezirke aufgefordert, eine neue Wehrführung zu wählen.Quelle:Bernhard Schäfer

Wehrführung                                                                                                                             Die Versammlung der 8 Eppelborner Löschbezirke wählte Klaus Theis zum Wehrfüher und Christian Holz  zu dessen Stellvertreter.

 

   hier geht es weiter

21.11.2012 PKW-Brand Spiesen-Elversberg Ortsteil Spiesen

Brand PKW Spiesen  21.11.2012-350 In einem Waldstück am Ende der Galgenbergstraße im Ortsteil Spiesen brannte gegen 22 Uhr ein PKW.

     Quelle: Feuerwehr Spiesen-Elversberg

 hier geht es weiter

17.11.2012 Neunkirchen

Feuerwehr Neunkirchen im Dauereinsatz.

Vier Brände in 18 Stunden, so die Bilanz des Löschbezirks Innenstadt am vergangenen Samstag. Nach dem Brand im Abfallheizkraftwerk am Samstagmorgen,( siehe Bericht unten) mussten die Wehrleute am späten Nachmittag in der Kleingartenanlage an der Fernstraße eingreifen.

Brand Sp-Elv.Hauptstr.-16.03.2012-350-b

Eine größere Gartenlaube brannte bis auf die Grundmauern nieder, eine zweite wurde durch die starke Hitze in ebenfalls beschädigt. Für den Laubenbesitzer ein Schock: Sein Lebenswerk in der idyllischen Anlage wurde durch den Brand komplett zerstört.

 

 

 

Zwei weitere Brände konnten von den Wehrleuten schnell gelöscht werden. Jeweils eine Mülltonne brannte am Nachmittag am Mantes -la -Ville Platz und am Abend in der Herderstraße. Die Mülltonnen wurden vorsätzlich in Brand gesetzt. Wie das Feuer in der Gartenlaube entstand wird von der Polizei untersucht.

Quelle: Bernhard Schäfer (SZ)

17.11.2012 Brand im Müllbunker Abfallheizkraftwerk Neunkirchen Industriegebiet König

Brand AHKW NK- 17.11.2012-350-a

Wieder Brandalarm im Müllbunker

Diesmal war das Feuer im Neunkircher Abfallheizkraftwerk schnell unter Kontrolle

Mehr als zwei Jahre nach dem Großbrand mit Millionenschaden hat sich am Samstag wieder Abfall in der Müllverbrennungsanlage entzündet. Das Feuer konnte wirksam eingedämmt werden – dank des neuen Brandschutzsystems und des Einsatzes von 50 Neunkircher Feuerwehrleuten mit acht Fahrzeugen.

Quelle: Saarbrücker Zeitung Lokalteil Neunkirchen vom 19.11. 2012 (ard)

 hier geht es weiter

03.11.2012 Eppelborn Wiesbach Brand im Heizungskeller Rauchmelder verhinderte schlimmeres

Kellerbrand Eppelborn Wiesbach-FW- Epp-350Wiesbach. Rauchmelder haben am Morgen des 03. November 2012 in Wiesbach wohl Schlimmeres verhindert: Nachdem im Heizungskeller eines Wohnhauses in der Hauptstraße ein Feuer ausgebrochen war, wurden die Bewohner des Anwesens durch das Piepsen des kleinen Lebensretters rechtzeitig auf den Brand aufmerksam.

     Quelle: Feuerwehr Eppelborn

 hier geht es weiter

01.11.2012 Verkehrsunfall L 241 (Rohrbacher Straße)  Spiesen-Elversberg  OT Spiesen

VU L 241- 01.11.2012-350Am Abend des 01.11.2012 wurde die Feuerwehr Spiesen zu einem Verkehrsunfall auf die L 241 (Rohrbacher Straße) alarmiert. Vom Löschbezirk Elversberg, rückten der Einsatzleitwagen ELW 2 mit dem Wehrführer und zur Unterstützung der Kräfte des Löschbezirks Spiesen der Rüstwagen RW1 aus.

 Quelle: Feuerwehr Spiesen-Elversberg

     hier geht es weiter

2.Katastrophenschutz Löschfahrzeug (LF-Kats) für den Landkreis NK in Heiligenwald übergeben

LF-Kats Heiligenwald-400-foto-ardHeiligenwald

Mit der Übergabe eines neuen Löschfahrzeugs an die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Schiffweiler, hat das Saarland den Katastrophenschutz im Landkreis Neunkirchen mit einer weiteren Fahrzeugkomponente gestärkt.

Quelle:Bernhard Schäfer

   hier geht es weiter

Rückblick 06.10.2012 Feuerwehren der Stadt Neunkirchen übten den Ernstfall

Hauptübung FW NK 2012-350-bDie Jahrshauptübung der Feuerwehren der Stadt Neunkirchen fand in diesem Jahr im Stadtteil Wellesweiler statt.

     hier geht es weiter

26.10.2012 Brand in einem Hochhaus NK-Innenstadt   “Im Altseiterstal”

Kellerbrand im Hochhaus NK-Innenst.26.10.2012-a-350In der Nacht zum 26.10.2012 kam es in einem Hochhaus In der Straße “Im Altseiterstal” in NK-Innenstadt zu einem Kellerbrand. Aufgrund einer starken, sich schnell ausbreitenden Rauchentwicklung, mussten ca. 120 Bewohner zügig aus dem Gebäude gebracht werden. Hierfür war ein Großaufgebot an Einsatzkräften erforderlich.                         

  hier geht es weiter

 

14.10.2012 Feuer in historischer Altstadt von Ottweiler

Brand ottweiler Altstadt 5-350-ardEin Feuer hat am Sonntagabend ein kleineres Gebäude inmitten der Ottweiler-Altstadt zerstört. Das dreigeschossige Haus in der Tenschstraße, das als Lagerraum für Brennholz und als Hobbyraum genutzt wurde, brannte komplett aus.

                      

 hier geht es weiter

 

Quelle: Bernhard Schäfer                                                          

30.09.2012 Wohnhausbrand Spiesen-Elversberg  Ortsteil Spiesen

Brand Wohnhaus SP-30.09.2012-d-350Spiesen:Kurz nach 22 Uhr am Abend des 30.09.2012 wurde der Löschbezirk Spiesen über Sirene und Meldeempfänger zu einem Wohnhausbrand in der Pastor-Kollmann-Straße alarmiert. Bereits von Weitem konnte man eine starke, rötlich gefärbte Rauchentwicklung im Dachbereich wahrnehmen. Augenscheinlich handelte es sich um einen Brand größeren Ausmaßes. Deshalb wurden unverzüglich die Drehleiter aus Neunkirchen und der Löschbezirk Elversberg nachalarmiert.                           

 

Quelle: Feuerwehr Spiesen-Elversberg                                                               hier geht es weiter

29.09.2012 Radlader kam von Waldweg ab und überschlug sich Eppelborn Hierscheid

Radlader Unfall Epp-Hierscheid.29.09-2012Hierscheid. Glück im Unglück hatte der Fahrer eines Radladers am vergangenen Samstag in Hierscheid: Nahe der Lochmühle kam er mit seinem Fahrzeug von einem Waldweg ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Offenbar nur leicht verletzt konnte er sich unter seinem Fahrzeug befreien und zum nahe liegenden Hof gehen, um Familienmitglieder über den Unfall zu informieren.

 

Quelle: Feuerwehr Eppelborn

       hier geht es weiter

29.09.2012 Brand eines Holzhauses auf dem Außengelände des Kath.Kindergartens in Elversberg

Brand Holzschuppen Kath.Kiga-ELV-800-aGegen 4 Uhr in der Nacht auf den 29.09.2012 wurde die Feuerwehr Elversberg über Sirene und Meldeempfänger zu einem Brand in die Straße Zum Brünnchen alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle brannte auf dem Kindergartenspielplatz der Aufbewahrungsraum (Holzhaus) für die Spielzeuge der Kinder. Die Flammen drohten auf eine angrenzende Garage und ein Wohnhaus überzugreifen.

Quelle: Feuerwehr Spiesen-Elversberg

       hier geht es weiter

28.09.2012 Rauchentwicklung Eppelborn Wiesbach   Wiesbachhalle

Rauchentw.Halle-Epp-Wiesbach28.09-2012

Wiesbach. Ein technischer Defekt der Heizungsanlage sorgte für einen Einsatz der Feuerwehr am 28. September 2012 in der Wiesbachhalle in der Jägerbergstraße. Rauch der Holzschnitzel-Heizung staute sich zurück und löste die eingebauten Rauchmelder aus

 

Quelle: Feuerwehr Eppelborn

       hier geht es weiter

11.09.2012 PKW Brand Alte Gasse Spiesen-Elversberg OT Spiesen

PKW-Brand Sp-11.09.2012-350Am Abend des 11.09.2012 brannte in der Straße Alte Gasse im Ortsteil Spiesen ein PKW.

 hier geht es weiter

 

Quelle: Feuerwehr Spiesen-Elversberg

06.09.2012 Feuerwehr verhindert Waldbrand im Dirminger Wald

Waldbrand Epp-Dirm-06.09-2012

Dirmingen. Die Gemeinde Eppelborn ist am Abend des 06. September 2012 um Haaresbreite einem Waldbrand entgangen. Im Staatsforst bei Dirmingen, ganz in der Nähe der Wassertretanlage, war einem Spaziergänger die Rauchentwicklung aufgefallen. Er handelte richtig, lief zurück zum Parkplatz an der "schönen Aussicht", rief den Notruf und wartete auf die Einsatzkräfte, um ihnen die genaue Örtlichkeit zu zeigen.

                   hier geht es weiter

   Quelle: Feuerwehr Eppelborn

26.08.2012 40-Tonner verunglückt in Autobahnbaustelle  auf der A1 zwischen Eppelborn und Illingen

VU A1 Autobahnbaustell-FW-EPP-2012Eppelborn. Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden des 26. August 2012 auf der Autobahn A1 zwischen den Anschlussstellen Eppelborn und Illingen. Der Fahrer eines mit Gemüse beladenen Sattelzugs aus Niedersachsen hatte die Einfahrt in den Baustellenbereich in Richtung Saarbrücken verfehlt, war auf die provisorischen Betonschutzplanken aufgefahren, schob diese zusammen und kam schließlich in der nur 2,10m breiten mittleren Fahrspur zum Stehen.

                   hier geht es weiter

   Quelle: Feuerwehr Eppelborn

25.08.2012 Kreisjugendfeuerwehrtag

Im Rahmen des 50. Jubiläums der Jugendfeuerwehr Landsweiler-Reden fand der diesjährige Kreisjugendwehrtag mit der Abnahme des Jugendfeuerwehr Leistungsabzeichen statt.

Juwetag LW 2012-350-aAbnahme der Jugendwehrleistungsspange auf dem Sportplatz im Kohlwaldstadion in Landsweiler-Reden.

         hier geht es weiter

 

18.08.2012 Gemeldeter Flugzeugabsturz war sogenannte Sicherheitsaußenlandung

Symbolfoto Flugzeug-350-aLandsweiler-Reden

Ultraleichtflugzeug  bei Sicherheitsaußenladung zerstört, Pilot unverletzt.

Probleme mit dem Motor zwangen den Piloten eines  Ultraleichtflugzeugs am Samstagnachmittag in Landsweiler-Reden zu einer  sogenannten Außensicherheitslandung. Nach eigenen Angaben des Piloten, befand er sich in einer Höhehe von etwa 600 Metern, als das Triebwerk aussetzte. Als  Landebahn suchte sich der 66 -jährige aus Osnabrück, den Rundweg um den  Brönschestahlweiher in Reden aus. Der mit über 1500 Flugstunden sehr erfahrene  Pilot, war auf einer Rundreise durch Deutschland und alleine in seinem Flugzeug unterwegs.

Quelle: Bernhard Schäfer                                                 hier geht es weiter

05.08.2012 Unwetter beschäftigten auch die Feuerwehren im Landkreis Neunkirchen

Symbol Gewitter-HCK-Foto-2012-350Landkreis Neunkirchen.

Ein kräftiges Gewitter zog am späten Sonntagabend über weite Teile des Landkreises Neunkirchen. Das Gewitter zog auf einer Linie von Illingen bis Ottweiler mit heftigem Starkregen,Hagel und teils schweren Sturmböen über die Ortschaften. Um kurz vor 23 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr die ersten Notrufe.

Durch den Starkregen wurden vielerorts die Kanaldeckel ausgespült und zahlreiche Keller überflutet.

Quelle: Bernhard Schäfer                                                 hier geht es weiter

03.08.2012 Brand im Umspannwerk Beerwald Neunkirchen Fernstraße

Sybol NK InnenststadtNeunkirchen.Um 8:25Uhr schrillen die Melder der Neunkircher Wehrleute: Brandmeldung im Umspannwerk Beerwald in der Fernstraße. Als wenige Minuten nach dem Alarm, das erste Fahrzeug des Löschbezirks Innenstadt an der Stromversorgungsanlage eintrifft, steigt bereits dichter schwarzer Qualm aus dem Schalthaus auf, und es riecht nach verbranntem Gummi.  Mitarbeiter der KEW, die bereits vor Ort sind, warnen:“ Achtung Hochspannung Lebensgefahr“ . 35000 Volt werden in der Trafostation in Niederspannung umgewandelt.

Quelle: Bernhard Schäfer                                                 hier geht es weiter

21.07.2012 Lieferwagen stürzt am Rande der Sommeralm einen Abhang herab                                           VU-Halde Reden 21.07.12-350-Bernhard Schäfer

Landsweiler-Reden: Leicht verletzt wurde der Fahrer eines  Lieferwagens in seinem Fahrzeug eingeklemmt, nachdem der einen steilen Abhang an der Halde in Reden runter stürzte. Er befuhr mit seinem Fahrzeug den asphaltierten Rundweg und verlor aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle  über seinen Wagen und stürzte etwa 30 Meter in die Tiefe. Dabei überschlug  sich der Lieferwagen mehrfach und blieb auf einem Betonpfeiler liegen.

               hier geht es weiter

Quelle: Bernhard Schäfer

16.07.2012 Wohnungsbrand NK-Wellesweiler Rombachstraße                                             Symbol LB WBK Einsatz

Gegen 17 Uhr am Nachmittag des 16.07 ereignete sich in der Rombachstraße in NK-Wellesweiler ein Wohnungsbrand bei dem eine Person aufgrund des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Das Feuer,dass in einem Wohnzimmer ausgebrochen war, wurde von den Einsatzkräften mehrerer Neunkircher Löschbezirke rasch gelöscht.

              

Quelle: Saarbrücker Zeitung Lokalteil NK 17.07.12

15.07.2012 Schwerer Verkehrsunfall Rombachstraße Wiebelskirchen                                             Symbol Christoph 16-350

Am frühen Sonntag Abend ereignete sich im Bereich zwischen Neunkirchen Hangard und Neunkirchen Wiebelskirchen, in der dortigen Rombachstraße ein schwerer Verkehrsunfall.     Entgegen der ersten Meldung war keine Person mehr in einem Fahrzeug eingeklemmt.

                         Hier geht es weiter

Quelle: Christopher Benkert (FW Neunkirchen)

13.07.2012 Leckage an Stickstofftank Schiffweiler OT Heiligenwald                                              Symbolfoto Gefahrgut-Leckage-350

Nächtlicher Einsatz im Gewerbegebiet

Heiligenwald. Eine undichtes Überdruckventil an einer neu errichteten Stickstoffanlage im Gewerbepark Klinkental sorgte für einen nächtlichen Einsatz der Wehren aus Heiligenwald und Landsweiler-Reden. Gegen 1:45 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter der Firma, das etwas an der Anlage nicht stimmte. Lautes Zischen und ausströmender Sticksoff veranlassten den Arbeiter, sofort die Feuerwehr zu alarmieren.

Quelle: Bernhard Schäfer

                         Hier geht es weiter

07.07.2012 Vollbrand einer Garage drohte auf Wohnhäuser überzugreifen                                                Garagenbrand NK-Straße 07.07.2012 a1-350

Kurz nach Mitternacht vom 06.auf den 07. Juli wurde die Feuerwehr Elversberg zu einem Garagenbrand in die Neunkircherstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte die Garage in voller Ausdehnung und das Feuer drohte auf die angrenzenden Gebäude überzugreifen.

 

  Quelle: FW Elversberg         Hier geht es weiter

03.07.2012 Kellerbrand nach Explosion Illingen Hüttigweiler                                                  Kellerbrand Illingen Hüttigweiler-350

Kurz vor 16 Uhr wurde die Feuerwehr Illingen Hüttigweiler zu einem Kellerbrand nach einer Explosion in die Hohlstraße alarmiert.

 

  Quelle: FW Illingen         Hier geht es weiter

02.07.2012 Schwerer Verkehrsunfall B41 Neunkirchen Sinnerthal im Bereich der Eisenbahnbrücke                                                 VU-Sinnerthal 02.07.2012 -350-Benkert

Schwerer Verkehrsunfall gestern Nachmittag auf der B 41 in Neunkirchen: In der Redener Straße (Fahrtrichtung Landsweiler-Reden, zwischen den beiden Kreiseln Plätschesdohle/Praktiker) prallte der Fahrer eines schwarzen Audi, aus Neunkirchen oder Ottweiler kommend, gegen 16 Uhr mit voller Wucht gegen den Pfeiler der Eisenbahnbrücke. Sein Auto überschlug sich und landete auf dem Dach, der Fahrer war eingeklemmt. Der Mann konnte geborgen und in ein Neunkircher Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Feuerwehr ist er „sehr schwer verletzt“. Am Auto entstand Totalschaden. Rund 50 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr (Löschbezirke Innenstadt und Wellesweiler) und Rettungsdienst waren stundenlang im Einsatz, die B 41 war nach Polizeiangaben vom Abend bis 18.37 voll gesperrt. Die Unfallursache ist noch unklar. kes

Quelle: SZ NK vom 03.07.2012 Lokalteil Neunkirchen

Foto: Christopher Benkert (FW NK)

02.07.2012 Feuerwehr Neunkirchen unterstützt Polizei bei Suchaktion

 Symbol DLK-Flutlicht-350                                                

Neunkirchen. Die Neunkircher Feuerwehr unterstützte in einem mehrstündiggen Einsatz in der Nacht von Sonntag auf Montag, 2. Juli, die Polizei bei der Fahndung nach einer Person, welche einen Kanaldeckel auf die Autobahn A8 geworfen hatte. Der Löschbezirk Neunkirchen-Innenstadt wurde um kurz vor 1 Uhr durch die Polizei zur Amtshilfe an den sogenannten Franzosenweg, einen Forst- und Wirtschaftsweg der Hermannstraße und Kirkeler Straße miteinander verbindet, alarmiert.

 

 

  Quelle: Christopher Benkert (FW NK)               Hier geht es weiter

25.06.2012 Küchenbrand Neunkirchen Wiebelskirchen Wibilostraße                                                   Symbol Küchenbrand -350

Wiebelskirchen. Wegen eines Küchenbrandes in einem Mehrfamilienhaus
musste am Montagabend, 25. Juni, die Neunkircher Feuerwehr mit drei
Löschbezirken in die Wibilostraße im Stadtteil Wiebelskirchen ausrücken.
Die Wehrmänner und -frauen retteten einen Mann aus der Brandwohnung. Um
kurz vor halb sieben wurden die Löschbezirke Wiebelskirchen, Hangard und
Neunkirchen-Innenstadt durch die Feuerwehrleitstelle in das Zentrum von
Wiebelskirchen alarmiert.

 

  Quelle: Christopher Benkert (FW NK)               Hier geht es weiter

 24.06.2012  Zahl der Türöffnungen steigt! Der demografische Wandel hinterlässt seine Spuren                            

Gedanken von Bernhard Schäfer                 

Türöffnung Sp-23.04.2012-350Was für viele Menschen zunächst noch weit weg erscheint, hat sich in den Einsatzalltag der Feuerwehren längst eingefunden. Die Wehren müssen immer öfter zu Notfall-Türöffnungen ausrücken und Menschen aus ihren Wohnungen befreien, die sich nicht mehr selbst helfen können.
Heute leben die Menschen sehr lange in ihren eigenen vier Wänden. Das ist auch sehr gut so! Doch viele leben auch alleine. Keine Verwandte oder Kinder die sich um sie kümmern, der Partner schon vor langer Zeit verstorben, bleibt den meisten nur noch das Leben in der vertrauten Umgebung.
Türöffnung für Rettungsdienst OT Spiesen 2012

Doch irgendwann kommt es, so wie gestern in Landsweiler-Reden, zu einem Unfall oder einem Schwächeanfall. Die Betroffenen können sich nicht mehr selbst helfen, sind vielleicht verletzt. Bis dann jemand bemerkt, dass die Rollläden nicht mehr hochgezogen werden, oder seit Tagen die Post im Briefkasten steckt, leiden die Menschen oft sehr. Hilflos, oft mit starken Schmerzen, warten sie auf Hilfe: manchmal auch vergebens.
Die Frau in Landsweiler-Reden hatte noch Glück im Unglück. Auf dem Land herrscht noch etwas mehr Solidarität unter den Bürgern und Nachbarn. Man achtet noch aufeinander, aber in einer Großstadt sieht es da oftmals anders aus. Manche Hilfe kommt dann schon zu spät.

Mit freundlicher Genehmigung von Bernhard Schäfer

23.06.2012 Brand einer Lagerhalle Neunkirchen Innenstadt Talstraße                                                 Brand Lagerhalle NK 23.06.2012-350-ARD

Neunkirchen

Feuerwehr musste zwei Feuer gleichzeitig löschen. Polizei vermutet Brandstiftung.

Um 12: 27 Uhr ging die Brandmeldung bei Neunkircher Wehr ein: Brand einer Lagerhalle in der Talstraße erhielten die Wehrleute als Einsatzauftrag von der Leitstelle. Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge aus der Neunkircher Innenstadt stand eine dichte Rauchsäule über dem Gelände der ehemaligen Schlossbrauerei.

  Quelle: Bernhard Schäfer (Saarbrücker Zeitung)         Hier geht es weiter

Veranstaltungshinweis: 14.-22.07.2012 Das wohl am längsten dauernde Feuerwehrfest im Kreis Neunkirchen.

 

Symbol Münchwies Festtage 2011

Veranstaltungshinweis:

Die Feuerwehr Spiesen lädt ein zum Sommerfest vom 14-15.07.2012

 

 

 

RTEmagicC_Banner_Homepage_Sommerfest2012_jpg

12.06.2012 Gasaustritt Hauptstraße in Illingen

Gasaustritt Illingen 12.06.12-350Gasaustritt nach angebohrter Gasleitung in der Hauptstraße in Illingen.

 Quelle: Feuerwehr Illingen                                                                                                                                                   Hier geht es weiter

                            

12.06.2012 Wohnungsbrand Neunkirchen Innenstadt Max-Braun-Straße

Symbol PA-TrägerNeunkirchen. Die Neunkircher Feuerwehr konnte in der Nacht vom Montag
auf den Dienstag, 12. Juni, einen Mann aus seiner komplett mit giftigem Brandrauch gefüllten Wohnung in der Max-Braun-Straße retten. Ein brennendes Sofa führte zur Verrauchung der ganzen Erdgeschosswohnung in
der der Mann wohnte.

 Quelle: Christopher Benkert FW NK                                                                                                                                      Hier geht es weiter

                            

11.06.2012 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person A8  höhe Elversberg

Symbol Christoph 16-350 Gegen 9 Uhr am Morgen des 11.06.2012 wurde die Feuerwehr Spiesen-Elversberg über Melder und Sirene zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A8 in Fahrtrichtung Luxemburg alarmiert.

                        

     Hier geht es weiter  

03.06.2012 Öl auf Gewässer Neunkirchen

Öl auf Gewässer 03.06.2012-NK -350Am frühen Sonntag Nachmittag wurde Öl auf der Blies entdeckt und die Feuerwehr angefordert. Wie der Sprecher der Feuerwehr Neunkirchen Christopher Benkert  mitteilte, war ein Ölfilm im Bereich Neunkirchen Innenstadt und Wellesweiler als auch im Bereich der Feuerwehr Bexbach auf der Blies zu sehen.                         

Kräfte: Feuerwehr   NK-Innenstadt,                                                                                                                               NK-Wellesweiler                                                                                                                            Polizei                                Landesamt für Umwelt und Arbeitsschutz      

01.06.2012 Wohnungsbrand Neunkirchen Kohlhof

Symbol Rauch DG Wohnung-350

Furpach. Die Neunkircher Feuerwehr konnte am Freitagabend, 1. Juni, in der Niederbexbacher Straße im Stadtteil Kohlhof einen entstehenden
Küchenbrand verhindern und eine ältere Frau aus ihrer völlig verqualmten
Wohnung retten.

Quelle: Feuerwehr NK (Christopher Benkert)

 hier geht es weiter                                                        

Symbol Wehführer SW Michael Sieslack-35030.05.2012 Wehrführer von Schiffweiler zum Leiter der Technischen Einsatzleitung TEL berufen!

Michael Sieslack ist nun Leiter der Technischen Einsatzleitung des Katastrophenschutzes im Landkreis Neunkirchen. Dem Leiter der TEL obliegt bei Großschadensereignissen oder einer Katastrophe die operativ-taktische Leitung der Einsätze..

Quelle: SZ NK 30.05.2012

 hier geht es weiter

                                                             

25.05.2012 Brand der Toilettenanlage auf dem Hauptfriedhof in Elversberg

Brand Toilette Friedhof-ELV 25.05.2012-350aAm Abend des 25.05.2012 kurz nach 21 Uhr bemerkten Anwohner eine Rauchentwicklung im Bereich des Friedhofes in der Alexanderstraße in Elversberg und alarmierten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der ersten Kräfte waren starker Rauch und offener Feuerschein auf dem Friedhof zu sehen. Wie sich herausstellte, brannte das Toilettengebäude.

 Quelle: Feuerwehr Elversberg

  hier geht es weiter                                                            

15.05.2012 VU A1 Richtung Trier   PKW zwischen Leitplanke und Brückenpfeiler eingeklemmt

VU A1 15.05.2012 FW EPP-350  Eppelborn: Auf der Autobahn A1 ereignete sich am Nachmittag des 15. Mai 2012 ein schwerer Verkehrsunfall zwischen den Anschlussstellen Eppelborn und Tholey. Die Fahrerin eines VW Touran befuhr die rechte Fahrspur der dort dreispurig verlaufenden Autobahn in Richtung Trier, als sie in Höhe einer Brücke aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.                                                                                                                      Quelle:Feuerwehr Eppelborn                                                                                                             hier geht es weiter

                                                        

12.05.2012 Ottweiler Löschbezirke verfügen nun über 16 neue Truppführer

Truppführer OTW 2012-350-Bernhard Schäfer,Gemeinsam büffelten an fünf Samstagen 16 Feuerwehrmänner und Frauen aus Ottweiler, Steinbach, Fürth und Lautenbach für ihre erste Führungsaufgabe innerhalb der Feuerwehr. Der Truppführerlehrgang bildet den Abschluss der Ausbildung auf Kreis- und Gemeindeebene und soll die jungen Feuerwehrangehörigen für die ersten Führungsaufgaben befähigen. Mit Themen wie Brennen und Löschen, ABC-Gefahrstoffen oder Rechtsgrundlagen umfasst die theoretische Ausbildung rund die Hälfte der 35 Stunden Lehrgangsdauer. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf der praktischen Ausbildung.                                                         hier geht es weiter

Quelle: Bernhard Schäfer (Saarbrücker Zeitung)

08.05.2012 B 41 Anrainer Löschbezirke übten Gemeinsam Szenario VU mit mehreren PKW

Übung Anrainer B41 VU-07.05.2012-350-FW-NK.Neunkirchen. Direkt neben der vielbefahrenen und unfallträchtigen
Bundesstraße 41, an der Neunkircher Kohlehalde, veranstaltete am
Montagabend, 7. Mai, der Löschbezirk Neunkirchen-Innenstadt eine
umfangreiche Verkehrsunfallübung zusammen mit den Löschbezirken
Ottweiler und Landsweiler. Um kurz vor 19 Uhr wurde mit dem Stichwort
"Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" Alarm für die Löschbezirke aus den drei B41-Anrainer-Gemeinden ausgelöst.                                                                                                                                                                      hier geht es weiter                             Quelle: Feuerwehr Neunkirchen(Christopher Benkert)                                                          

02.05.2012 Brand in der Schule, Schwelbrand in Heizungsanlage Eppelborn-Wiesbach

Brand Schule Wiesbach-Epp-02.05.2012-350-cWiesbach:Wiesbach: Da staunten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Wiesbach nicht schlecht: Innerhalb kürzester Zeit rückten am Morgen des 02. Mai 2012 zahlreiche Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst mit Blaulicht und Martinshorn an.

 

 Quelle: Feuerwehr Eppelborn

  hier geht es weiter                                                            

02.05.2012   Zahlreiche Einsätzte im Landkreis Neunkirchen durch Gewitter und Starkregen

 

Wasser 22.06.11,Mit heftigen Blitzen und Starkregen zog am Morgen des 02.05.2012 eine Gewitterfront über den Landkreis Neunkirchen hinweg.

Brand in einer Schreinerei nach Blitzeinschlag, vollgelaufene Keller und überflutete Straße waren die Bilanz des morgentlichen Unwetters.

                                              

           hier geht es weiter                                                                                                                                      

29.04.2012 Wochenendhütte in Macherbach wurde bei Brand völlig zerstört

Brand Hütte Macherbach FW Epp-29.04.2012-350Macherbach: Anrufer hatten am Sonntag Morgen die dichte Rauchsäule über einem Waldstück im Eppelborner Ortsteil Macherbach entdeckt und gegen 06:59 Uhr gemeldet. Dort stand in unmittelbarer Nähe der St. Josef-Kapelle ein Wochenendhaus in hellen Flammen. Umgehend wurden die Löschbezirke Macherbach und Bubach-Calmesweiler alarmiert.

 Quelle: Feuerwehr Eppelborn

  hier geht es weiter                                                            

28.04.2012 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person A8 Fahrtrichtung Luxemburg

VU A8 NK28.04.2012-Foto Avenia-350Am Nachmittag des 28.04.2012 ereignete sich in Höhe der Abfahrt Neunkirchen Oberstadt ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen.

                            

 hier geht es weiter                                                              

28.04.2012 Feuerwehren der Gemeinde Schiffweiler stellten Gerätewagen in Dienst

GWL 2 Schiffweiler a-350Neues Logistikfahrzeug für die Feuerwehren der Gemeinde Schiffweiler wurde offiziell in Dienst gestellt.Das ehemalige Löschfahrzeug LF 8/6 aus Heiligenwald wurde gleichzeitig an den Löschbezirk Schiffweiler übergeben.

  hier geht es weiter

                            

                                                                

24.04.2012   Feuerwehr Illingen rettet Reh aus Swimmingpool im Ortsteil Wustweiler

Symbolfoto Haarwild-HCK-350

                                                                                       Quelle: Feuerwehr Illingen  

     hier geht es weiter                                                                  

22.04.2012   Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person B41 Ottweiler-Neunkirchen

VU B41 OTW  22.04.2012-350Am Nachmittag des 22.04.2012 kam es auf der Bundesstraße B41 zwischen Ottweiler und Neunkirchen zu einem schweren Verkehrsunfall.

                                                                                       Quelle: Feuerwehr Ottweiler  

     hier geht es weiter                                                                  

 15.04.2012  Brand einer Hütte Kirkel-Limbach (Bayerisch Kohlhof)

KIR_Lim_Huette_150412 kfv-saarpfalz-350 Mehrere Löschbezirke der Stadt Neunkirchen unterstützten die Feuerwehr Kirkel Limbach bei einem Vollbrand einer Holzhütte.

Kräfte: Feuerwehr Kirkel Wehrführer und                                                   LB Limbach

Feuerwehr Neunkirchen:               Brandinspekteur, Wehrführer,                           LB NK- Innenstadt,                                             LB NK-.Wellesweiler, LB Furpach

                                                                                       Quelle: Kreisfeuerwehrverband Saar-Pfalz und Christopher Benkert FW-NK                                                           Weitere Fotos zu diesem Einsatz                   hier                                                                    

28.03.2012   Großer Sachschaden nach Heuballenbrand auf dem Elchhof in OTW-Fürth

 

Brand Elchhof OTW-Fürth-Bernhard Schäfer-350-a, Ottweiler-Fürth

Der Hofbesitzer bemerkte das Feuer in seinem Strohlager am späten Nachmittag  und alarmierte sofort die Feuerwehr.  Beim Eintreffen der Wehr aus Fürth brannte der gesamte Strohvorrat des großen Milchviehbetriebes bereits vollständig. Besonders brisant war die Lage deshalb, weil das Strohlager nur wenige Meter von den Wirtschaftsgebäuden des Hofes entfernt ist.  Mit der Feuerwehr aus Fürth wurden auch gleichzeitig die Wehren aus Steinbach und Lautenbach alarmiert.

 

Tausende Liter Löschwasser waren Notwendig, um den Brand zu löschen, so die Bilanz der Feuerwehr als am späten Abend die letzten Flammen erstickt waren.

Quelle: Bernhard Schäfer SZ                                                     hier geht es weiter                                                                                                                                        

28.03.2012   Geräteschuppen und mehrere 1000 Quadratmeter Wiesenfläche standen in Flammen

Hangard

Symbolfoto Wald-Wiesenbrand-350-aEs war kurz nach halb zwei Uhr gestern Mittag, als eine weithin sichtbare schwarze Rauchwolke für Aufregung in Hangard, und für zahlreiche Notrufe bei der Rettungsleitstelle sorgte. Der Grund für die starke Rauchentwicklung war schnell ausgemacht: Ein größerer Gräteschuppen sowie mehrere tausend Quadratmeter verdorrte Wiesenfläche am alten Friedhof in Hangard waren aus bisher noch ungeklärter Ursache in Brand geraten.  Aufgrund der ungünstigen Lage und der raschen Ausbreitung des Feuers wurde sofort Alarm für die Wehren aus Wiebelskirchen, Münchwies und Neunkirchen Innenstadt ausgelöst. Schwierig gestaltete sich die Wasserversorgung in dem unzugänglichen Bereich, wie Neunkirchens Wehrführer Kuhn berichtete.  Bereits in den vergangenen Monaten brannten in Hangard und Neunkirchen immer wieder ähnliche Gartenhäuser und Geräteschuppen. Bei diesem Brand waren nach Angaben des Wehrführers 30 Mann mit 10 Fahrzeugen der Neunkircher Wehren im Einsatz.

Quelle: Bernhard Schäfer SZ  

Foto:Archivfoto Fotodokumentation KFV-NK e.V. (H.C.Klein)                                                                                                                                            

20.03.2012 Brand einer Garage Illingen OT Uchtelfangen

Brand Garage Uchtelfangen 20.03.2012,Am Abend des 20.03.2012 kam es in der Straße  “Zu den Rechen” in Illingen Uchtelfangen zu einem Garagenbrand.

 

Quelle: Feuerwehr Illingen

hier geht es weiter                                                                                                                                                          

16.03.2012 Brand eines Gartenhauses Hauptstraße Spiesen-Elversberg  

Brand Sp-Elv.Hauptstr.-16.03.2012-350-b,Gegen 1Uhr 15 in der Nacht zum 16.03.2012 wurde die Feuerwehr Spiesen-Elversberg zu einem Gartenhausbrand in der Hauptstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war bereits von Weitem, ein offener Feuerschein zu sehen.

 

Quelle: Feuerwehr Spiesen-Elversberg

hier geht es weiter                                                                                                                                                          

14.03.2012 Wohnungsbrand Wellesweiler Im Maikesselkopf

Brand Wellesweiler-14.03.2012-350-aAm späten Abend des 14.03.2012 kam es in der Straße im Maikesselkopf, in NK-Wellesweiler zu einem Wohnungsbrand.

Das Feuer war in der Dachgeschosswohnung eines zweistöckigen Hauses ausgebrochen. Die Flammen wüteten in der gesamten Wohnung und drohten auf den Dachstuhl und das direkt angebaute Nachbarhaus überzugreifen.
 

Quelle: Feuerwehr Neunkirchen

                                                                                           hier geht es weiter                                                                                                                                              

02.03.2012 Elversberg:  Einsatzkräfte und Anwohner entgehen knapp einer Katastrophe

Gasaustritt ELV-02.03.2012-350-b Am 02.03.2012 kam es kurz hintereinander zu einem Wohnhausbrand und einem Gasaustritt im selben Gebäude.Als die Einsatzkräfte den Brand im Eingangsbereich löschten, ahnten sie noch nicht in welcher Gefahr sie sich zu diesem Zeitpunkt bereits befanden..

Quelle: Feuerwehr Elversberg

hier geht es weiter                                                                                                                                                          

01.03.2012 Abschied von der Kreisalarmzentrale ZRF übernimmt die Aufgaben

2012-02-29-Ende_KAZ-2-350Keine Änderungen für Bürger

Nach fast 30 Jahren endet heute
eine Epoche in der Geschichte der
Feuerwehr Neunkirchen: Die
Kreisalarmzentrale (KAZ) in der
Feuerwache Neunkirchen-Innenstadt
stellt ihren Betrieb ein und
gibt die Alarmierung der Feuerwehren
im Landkreis an den
Zweckverband für Rettungsdienst
und Feuerwehralarmierung ab.

     Quelle: FW NK-Benkert                                                                 hier geht es weiter                                                                                                                                                              

26.02.2012   Brand einer Werkstatt NK-Innenstadt       Irrgartenstraße    

Brand Werkstatt NK-26.02.2012-a-350 Etwa gegen 5:20 Uhr lief am frühen Sonntagmorgen der erste Notruf bei der Feuerwehr ein. Zunächst wird den Einsatzkräften ein brennender LKW in der Nähe des Aldi-Markts gemeldet. Als Neunkirchens Löschbezirksführer Thorsten Herrmann mit dem ersten Fahrzeug an der Brandstelle eintrifft, brennt bereits ein Großteil der Werkstatt.

  hier geht es weiter                                     Quelle: Bernhard Schäfer SZ                                                                                                                                                                                                                                                                       29.02.2012 Update Bericht vervollständigt,weitere Bilder                                                                

24.02.2012   Feuerwehren aus Wellesweiler und Bexbach löschten Gebäudebrand    

Brand Bexbach 24.02.2012-kfvsaarpfalz-06-350 In der Nacht zum 24.02.2012 brannte im Bereich der Rothmühle in Bexbach ein Gebäude.

Kräfte:

Feuerwehr NK:

Wehrführer, Löschbezirk Neunkirchen Wellesweiler                                                      

Feuerwehr Bexbach:                               Wehrführer,Löschbezirk Bexbach-Mitte und Oberbexbach.

 Quelle: Mit freundlicher Genehmigung des KFV Saarpfalz e.V.

Weitere Fotos zu diesem Einsatz und Infos zu weiteren Einsätzen aus dem Saarpfalzkreis gibt es  

                                                                                 hier                                    

22.02.2012     Verkehrsunfall in Merchweiler:   PKW landet nach Überschlag auf Dach    

Unfall Merchweiler 22.02.2012-ard-350 Spektakulärer Autounfall endet glimpflich

Merchweiler. Bei einem spektakulären Verkehrsunfall wurden gestern am frühen Nachmittag in Merchweiler zwei Menschen verletzt. Auf der abschüssigen Strecke im unteren Teil der Waldstraße geriet das Fahrzeug der Senioren vor einer scharfen Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, legte ein Verkehrsschild um und durchbrach anschließend einen Jägerzaun.       hier geht es weiter                                                                                                                           Quelle: Saarbrücker Zeitung Lokalteil                                           Neunkirchen vom 23.02.2012

16.02.2012       Wasserrohrbrüche beschäftigen Feuerwehren im gesamten Landkreis    

Wasserrohrbruch Sp-ELV-16122012-350-bKreis Neunkirchen. Alarm bei den Feuerwehren und den Wasserversorgungsunternehmen im Landkreis Neunkirchen. Nachdem sich der scharfe Frost der vergangenen Wochen abgeschwächt hat, und das Thermometer wieder Plusgrade anzeigt, laufen jetzt die Notruftelefone heiß. Grund hierfür:  Wasserleitungen, die durch den Frost zugefroren und dadurch geplatzt sind, tauen jetzt auf.  Oft unbemerkt von den Hausbewohnern, sucht sich dann das Wasser einen Weg durch Wände, Decken und das Mauerwerk.

                                                                                                                         Quelle: Bernhard Schäfer SZ                                           hier geht es weiter

14.02.2012       Wohnhausbrand Neunkirchen Steinwaldstraße    

Brand NK 14.02.2012 dBei einem Wohnhausbrand in der Neunkircher Steinwaldstraße wurden 4 Personen verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

 hier geht es weiter

14.02.2012   Rettungseinsatz in 15 Metern Höhe nach Arbeitsunfall  ehemaliges Bergwerg Reden    

Arbeitsunfall Reden-ard-350Landsweiler-Reden

Bauarbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt.

Ein 43- jähriger Mitarbeiter einer Abbruchfirma,  wurde gestern am späten Vormittag bei einem Arbeitsunfall  auf dem Gelände der stillgelegten Grube Reden schwer verletzt.

Quelle: Bernhard Schäfer SZ      hier geht es weiter

19.01.2012       Wohnhausbrand Ottweiler    

Symbolfoto WohnhausbrandOttweiler Zwei Frauen sterben bei einem Wohnhausbrand in Ottweiler. Vier weitere Personen erleiden eine Rauchvergiftung.

Eine 43 Jahre alte Mutter und ihre 24-jährige Tochter sind in der Nacht zu Donnerstag bei einem Wohnhausbrand in Ottweiler gestorben.  Vier weitere Familienangehörige und Bewohner des Hauses erlitten eine Rauchgasvergiftung. Auch ein Feuerwehrmann zog sich schwere Verbrennungen an den Unterarmen zu, als er versuchte, in das brennende Haus einzudringen.         Quelle: Berhard Schäfer SZ     hier geht es weiter 

15.01.2012       Kellerbrand Eppelborn Ortsteil Bubach-Calmesweiler 

Kellerbrand Bubach-Calmesweiler-350-FW Eppelb.15.01.2012Bubach-Calmesweiler: Am frühen Morgen des 15 Januar kam es in einem Einfamilienhaus in der Straße "Zum Hirschberg" zu einem Brand. Glücklicherweise bemerkte die Ehefrau den Brandgeruch noch rechtzeitig und konnte ihren Mann und ihre 16jährige Tochter wecken.

 

   hier geht es weiter

Quelle: Feuerwehr Eppelborn

13.01.2012 Verkehrsunfall  mit eingeklemmter Person A1 Fahrtrichtung Trier    

VU A1 13.01.2012-350-FW IllingenKurz nach 21 Uhr am Abend des 13.01.2012 wurden die Feuerwehren Illingen Uchtelfangen und Illingen zu einem Verkehrsunfall auf die A1 in Fahrtrichtung Trier alarmiert. Ein PKW hatte sich überschlagen und ist auf der Seite liegen geblieben.

   hier geht es weiter

Quelle: Feuerwehr Illingen

07.01.2012 Garagenbrand Illingen Uchtelfangen 

Garagenbrand Uchtelfangen -350Ein Garagenvollbrand in der Göttelbornerstraße in Uchtelfangen, hätte durchaus auf das Wohnhaus übergreifen können.

   hier geht es weiter

Quelle: Feuerwehr Illingen

05.01.2012 Sturmtief Andrea sorgte für ca. 40 Einsätze im Kreis Neunkirchen

Baum auf Fahrzeug-Sturmtief Andrea-350Wie hier auf der Bundesstraße 41 zwischen Schiffweiler und Wiebelskirchen sorgte das Sturmtief Andrea, dass mit Windgeschwindigkeiten bis zu 100 Stundenkilometern über den Landkreis hiwegfegte  für ein erhöhtes Einsatzaufkommen.

   hier geht es weiter

Quelle:  Bernhard Schäfer SZ

 

02.01.2012 Großeinsatz für Feuerwehren aus Schiffweiler und Illingen wegen Ölspur

Schiffweiler/Illingen

Ölspur sorgt für Verkehrsbehinderungen. Feuerwehren beseitigen die Gefahr.

Symbol Betriebsmittelspur-350

Eine größere Ölspur sorgte gestern am frühen Nachmittag in Schiffweiler, Landsweiler und Stennweiler für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Auch die Landstraßen rund um die Gemeinde Schiffweiler sowie die Straßen in den Ortslagen Welschbach und Hirzweiler verwandeltet das Öl in eine schmierige Rutschbahn. Die Feuerwehren aus den betroffenen Ortsteilen sicherten die Gefahrenstellen ab und beseitigen die Ölspur mit Bindemittel. Die Hauptstraße in Schiffweiler musste zeitweise voll gesperrt werden. Verursacht wurde die Ölspur laut Polizei Illingen durch einen technischen Defekt an einem  Linienbus. Insgesamt waren 80 Wehrleuteaus den Gemeinden Illingen und Schiffweiler mit zehn Fahrzeugen im Einsatz. Auch die Bauhöfe beider Gemeinden, sowie das Landesamt für Straßenwesen waren im Einsatz und sicherten die Gefahrenstelle mit Schildern ab.

  

  Quelle: SZ NK 03.01.2012 Bernhard Schäfer