Startseite

Über uns

Ziele

Mitglieder

Termine

Links

Kontakt

Berichte 2006

Berichte 2007

Berichte 2008

Berichte 2009

Berichte 2010

Berichte 2011

Berichte 2012

Berichte 2013

Impressum

 

header_short

Herzlich Willkommen auf der Internet Präsenz des Kreisfeuerwehrverbandes Neunkirchen e.V.

31.12.2011-01.01.2012 Silvester und Neujahr  Einsatzrückblick

Brand Mainzweiler 31.12.2011-350Für einige Feuerwehren im Landkreis Neunkirchen war es ein eher ruhiger, für andere dagegen ein unruhiger Jahreswechsel 2011-2012.

So mussten unter anderem die Feuerwehren Ottweiler und Mainzweiler kurz nach 21 Uhr zu einem gemeldeten Wohnhausbrand in der Mainzweiler Hauptstraße ausrücken. Anstelle eines Wohnhauses, brannte ein Holzschuppen und eine Hecke.

   hier geht es weiter

  Quelle: SZ NK 02.01.2012 und FFW Ottweiler

28.12.2011 Brand in einer Kirche in der Altstadt von Ottweiler

Brand in der Kirche OTW 28.12.2011-350Ottweiler

Ein Brand in der katholischen Pfarrkirche Maria Geburt in der Ottweiler Altstadt hat am frühen Mittwochvormittag hohen Sachschaden verursacht. Nach ersten Schätzungen der Kirchenleitung liegt dieser weit über 100 000 Euro. Wie das Feuer in der Mitte des Kirchraums entstand, ist derzeit noch unklar. Die Spezialisten der Brandermittlung der Polizei suchen noch nach der Ursache. Nach ersten Erkenntnissen ist ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen. 

   hier geht es weiter

Quelle:Bernhard Schäfer SZ NK

Weihnachten 2011 Einsatzrückblick Feuerwehren der Stadt Neunkirchen

Keine ruhigen Weihnachtstage für Neunkirchens Feuerwehr

Baum Auf Straße NK Wellesweilerstr.-350"Neunkirchen. Die Weihnachtstage waren für Neunkirchens freiwillige Feuerwehrmänner und -frauen nicht sehr ruhig, denn gleich fünf Einsätze beschäftigten die Einsatzkräfte am Sonntag, 25. Dezember. Den Anfang machte am Morgen des ersten Weihnachtstages ein umgestürzter Baum in der Wellesweilerstraße in der Neunkircher Innenstadt. Durch Windböen knickte ein Baum auf dem etwa sechs Meter über der Straße gelegenen Bahndamm um.

Quelle: Feuerwehr Neunkirchen

                                                                                                           hier geht es weiter

24.12.2011   Zimmerbrand   Spiesen-Elversberg Ortsteil Spiesen

Wohnungsbrand Spiesen-24.12.2011-350-bKurz nach sieben Uhr am Morgen des heiligen Abends, wurde die Feuerwehr Spiesen zu einer starken Rauchentwicklung in die Straße Am Zankwald alarmiert.

hier geht es weiter

Quelle: Feuerwehr Spiesen-Elversberg

 

 

21.12.2011 Zimmerbrand in der Hauptstraße in Merchweiler

Symbol MerchweilerMerchweiler. Durch ein Feuer in einer Elektroverteilung entstand in einer Merchweiler Arztpraxis in der Hauptstraße am frühen Mittwochmorgen erheblicher Sachschaden.

Quelle: Bernhard Schäfer (SZ)

hier geht es weiter

 

19.12.2011 Kaminbrand Neunkirchen Innenstadt   

Symbol Kaminbrand offene Flamme2Zweibrückerstraße wegen Kaminbrand kurzzeitig gesperrt

Neunkirchen. Für einiges Aufsehen unter Anwohnern und Passanten sowie einen Feuerwehreinsatz sorgte am Montagabend ein brennender Kamin in der Zweibrückerstraße in der Neunkircher Innenstadt. Nachdem sich abgelagerter Ruß im Schornstein eines Wohn- und Geschäftshauses entzündet hatte, wurde die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen um etwa 19.40 Uhr alarmiert. Mit Blaulicht und Martinshorn fuhren 19 Feuerwehrangehörige mit zwei Löschfahrzeugen und einer Drehleiter sowie zwei Streifenwagen der Polizei in die Zweibrückerstraße, wie der Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen gestern mitteilte.

Der brennende Kamin war schnell gefunden, denn gut sichtbar flogen aus ihm unzählige Funken in den Nachthimmel. Die Feuerwehrleute reinigten den brennenden Kamin und löschten die aus dem Schornstein entfernte Glut vor dem Haus ab. Im Rahmen dieser Löscharbeiten musste die Zweibrückerstraße für etwa eine halbe Stunde komplett für den Straßenverkehr gesperrt werden. red             Quelle:SZ NK 21.12.2011                                              

16.12.2011 Sturmtief Joachim streift den Landkreis Neunkirchen

Sturmchäden Sp-Elv. 16.12.2011aKreis Neunkirchen.

Sturmtief„Joachim“ fegte am Freitag mit Windböen von knapp 100 Kilometern pro Stunde auch über den Landkreis Neunkirchen. Der Deutsche Wetterdienst hatte bereits frühzeitig vor einem heftigen Sturm gewarnt. Das Sturmfeld des Orkantiefs erfasste das Saarland jedoch nicht vollständig, so dass die Böen deutlich schwächer als erwartet ausfielen. Bis zum Mittag hatte sich die Sturmlage bereits entspannt.                                                                                                                                                                                     Dennoch wurden durch die Wucht des Windes im Kreisgebiet einige Bäume umgeweht.                        Quelle: SZ NK 17.12.2011                                                                                                                                 hier geht es weiter

10.12.2011 Rückblick Fahrsicherheitstraining 2011 (mit neuen Bildern vom  3. FST  06.08.11)

FST2011-10.12.-Bernhard Schäfer-300An den 4 Terminen des Fahrsicherheitstrainings, dass der Kreisfeuerwehrverband für seine Mitglieder angeboten hatte, haben ca. 100 Feuerwehrangehörige teilgenommen. Beim 4. und letzten Termin in diesem Jahr standen die Fahrzeuge über 3,5 Tonnen auf dem Trainingsprogramm.

hier geht es weiter

 

08.12.2011 Verkehrsunfall A8 Auffahrt Elversberg in Fahrtrichtung Zweibrücken

VU-A8-ELV-08.12.11aAm Morgen des 08.11.2011 ereignete sich im Bereich der Autobahnaufahrt Elversberg der A8 in Richtung Zweibrücken, ein Verkehrsunfall bei dem sich ein Fahrzeug überschlagen hat und auf dem Dach liegen geblieben ist.

Quelle: Feuerwehr Spiesen-Elversberg

hier geht es weiter

 

08.12.2011 Aus der Presse        Kaminbrände lassen sich leicht verhüten                         

Feuerwehr und Schornsteinfeger wissen, welche Vorsichtsmaßnahmen für ein                                     sicheres Feuer-Erlebnis sorgen

Symbol Kaminbrand offene FlammeKaum hat die Heizsaison begonnen, häufen sich bei den Feuerwehren im Kreis auch die Einsätze, bei denen die Wehren zu Kaminbränden gerufen werden. Dabei brennt nicht etwa der Kamin, sondern der Glanzruß, der sich mit der Zeit im Rauchfang ablagert. Die Feuerwehr gibt Tipps zur Vermeidung von solchen Bränden.    

Quelle: Saarbrücker Zeitung Lokalteil NK 08.12.2011              

hier geht es weiter

 

04.12.2011   Hochwassereinsätze für mehrere Löschbezirke nach Starkregen

 Wasser 22.06.11Landkreis Neunkirchen

Starker Regen sorgte am zweiten Adventsonntag für einige Einsätze von den Feuerwehren und den Bauhöfen in den Kreisgemeinden.  Ein Regengebiet brachte ab Sonntagmittag bis zum Montagmorgen etwa 50 Liter Regen auf den Quadratmeter mit sich. Dabei fielen alleine am frühen Sonntagabend innerhalb einer Stunde etwa zehn Liter pro Quadratmeter auf das Kreisgebiet.

Quelle: Bernhard Schäfer (SZ)

 hier geht es weiter                    

03.12.2011 Wohnhausbrand Neunkirchen  Wiebelskirchen

  Wohnhausbrand WBK 03.12.11 Polizist und Feuerwehrmann retten Frau aus brennenden Haus      

Wiebelskirchen

Bei einem Wohnhausbrand in Wiebelskirchen erlitt am Samstagnachmittag eine 90-jährige Frau lebensgefährliche Verletzungen. Das die Seniorin das Feuer in ihrem kleinen Bergmannshaus in der Bexbacher Straße überhaupt überlebt hat, ist zwei mutigen Helfern der Feuerwehr Wiebelskirchen und der Polizei Neunkirchen zu verdanken.      

   hier geht es weiter   Quelle: Bernhard Schäfer SZ

27.11.2011 Dachstuhlbrand in Schiffweiler war  glücklicherweise “nur” Kaminbrand  

Symbol Kaminbrand-DLK-300 Ein weiterer Kaminbrand ereignete sich einige           Zeit Später im Ortsteil Stennweiler der Gemeinde      Schiffweiler.

   hier geht es weiter zum Löschbezirk Schiffweiler

   hier zum Löschbezirk Stennweiler

                                                    

27.11.2011 Gebäudebrand Spiesen-Elversberg Ortsteil Spiesen 

Gebäudebrand Spiesen 27.11.2011-bGegen 7 Uhr am Sonntag Morgen, wurde die Feuerwehr Spiesen zu einem Gartenhausbrand alarmiert. In einem Waldgebiet dem sogenannten Rötgesthal brannte ein etwas größeres gemauertes Gebäude.

Vor Ort: Feuerwehr Spiesen                                                         Feuerwehr Elversberg (ELW2)

Außerdem Wehrführer, stellvertretender Wehrführer und die Polizei. 

                                                                             Quelle: Feuerwehr Spiesen-Elversberg

26.11.2011 Brand eines Bauwagens in Schiffweiler

 Symbol Warn Unfall-300 Polizei ermittelt wegen Bauwagen-Brand

Am Samstag den 26.11.2011 kam es um 21 Uhr 50 in Schiffweiler zu einem Brand eines Bauwagens. Die Löschbezirke Stennweiler und Schiffweiler waren im Einsatz um den Brand zu löschen.

Die Polizei ermittelt.

   Hinweise: Polizei Illingen,  Telefon (0 68 25) 92 40.                                                                                             Quelle: Saarbrücker Zeitung Lokalteil NK 01.12.2011                     

25.11.2011 Kellerbrand Spiesen-Elversberg  Ortsteil Spiesen

Kellerbrand Spiesen 25.11.2011-aAm Abend des 25.11.2011 wurde die Feuerwehr Spiesen zu einem Wohnungsbrand in der dortigen     Pastor-Kollmannstraße alarmiert. Der Wohnungsbrand der sich “nur” als Kellerbrand herraustellte, konnte schnell abgelöscht und weiterer Schaden verhindert werden.

Vor Ort waren: Feuerwehr Spiesen                                                       Feuerwehr Elversberg (ELW 2)           Außerdem: Wehrführer, Polizei und EVU    

Quelle: Feuerwehr Spiesen-Elversberg

25.11.2011 Alarmübung der Löschbezirke Merchweiler und Quierschied in Merchweiler

AÜ-Merchweiler 2011 aAm Freitag den 25.11.2011, fand in Merchweiler eine interkommunale Alarmübung der oben genannten Löschbezirke statt.

   folgt

25.11.2011   LKW riss in der Eppelborner Rathausstraße eine Zapfsäule aus  der Verankerung

Tankstelle Eppelborn 25.11.2011Eppelborn: Beim Rangieren auf dem Gelände der Tankstelle in der Eppelborner Rathausstraße war der Fahrer ein Lkw am frühen Nachmittag des 25. November 2011 einen kurzen Moment unaufmerksam: Er riss mit seinem Fahrzeug eine Zapfsäule um und verließ die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

 

Quelle: Feuerwehr Eppelborn     hier geht es weiter

Neues Katastrophenschutz-Löschfahrzeug an den Löschbezirk Bubach-Calmesweiler übergeben

KatS Fahrzeug Übergabe-300-Foto FW-EPP,Bubach-Calmesweiler. Wie ein Filmstar wurde das neue Löschfahrzeug am Abend des 03. November 2011 im Löschbezirk Bubach-Calmesweiler empfangen: Ein roter Teppich war ausgerollt worden und Scheinwerfer sorgten für das richtige Licht. In der Fahrzeughalle hatten sich auf Einladung von Bürgermeister Fritz-Hermann Lutz viele Feuerwehrkameraden aus der ganzen Gemeinde sowie zahlreiche Ehrengäste und die Ortsvorsteher der Eppelborner Ortsteile eingefunden.

Quelle: Feuerwehr Eppelborn     hier geht es weiter

07.11.2011 Brand eines Schuppens Hangard oberhalb des Ortes im Wald

2011-11-07-Brand_Lagerschuppen-HA-Untere_Kolling-1 "Hangard. Der Feuerschein eines brennenden Geräteschuppens war am Montagabend, 7. November, über ganz Hangard zu sehen und rief ein Großaufgebot der freiwilligen Feuerwehr auf den Plan. Zunächst ging man in der Kreisalarmzentrale Neunkirchen, der Leitstelle der Feuerwehren im Landkreis, von einem Brand in einem Wohnhaus aus. Recht schnell stellte sich jedoch heraus, dass statt eines Hauses ein Geräteschuppen und mehrere Bäume ein Stück außerhalb Hangards in Flammen standen.       hier geht es weiter                                     Quelle: Feuerwehr Neunkirchen

05.11.2011 Wohnungsbrand Neunkirchen Innenstadt Ziehwaldstraße

2011-11-05-Wohnungsbrand-Inn-Ziehwaldstrasse-2-300 Gegen 6 Uhr 30 kam es in der Neunkircher Ziehwaldstraße zu einem Wohnungsbrand bei dem ca.40  Einsatzkräfte der Feuerwehren Neunkirchen Innenstadt,Wiebelskirchen und Sinnerthal im Einsatz waren.

                                                                                       hier geht es weiter

Quelle: Feuerwehr Neunkirchen

04.11.2011 Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen  Merchweiler L112

VU-Merchweiler 04.11.11-300,Ein PKW-Fahrer, der die L112 von Bildstock in Fahrtrichtung Merchweiler befuhr, geriet aus bisher unbekanntem Grund auf die Gegenfahrbahn, wo er ein entgegenkommendes Fahrzeug streifte und sich dadurch drehte. Daraufhin stieß er mit einem weiteren PKW frontal zusammen.

                                                                                       hier geht es weiter

Quelle: Feuerwehr Merchweiler

03.11.2011 Kellerbrand Schiffweiler Ortsteil Heiligenwald

Symbol Kellerbrand-300

Am Abend des 03.11.2011 ereignete sich gegen 21 Uhr in der Verbindungsstraße nach Wemmetsweiler im Ortsbereich Heiligenwald ein Kellerbrand in einer Gaststätte.                                                                       hier geht es weiter

Quelle: Feuerwehr Heiligenwald

Feuerwehr Neunkirchen Innenstadt wählte neuen Löschbezirksführer

JHÜ NK 2011c-300

Wehrleute stimmten für Torsten Hermann

Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen-Innenstadt wählte neue Chefs

Der bisherige Chef der freiwilligen Brandschützer, Michael Breuer, legte sein Ehrenamt vor einem Monat nieder. Die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen-Innenstadt wählte nun Torsten Hermann an die Spitze.

Quelle: Saarbrücker Zeitung  Lokalteil NK vom 03.011.2011  Bernhard Schäfer    Foto:H.C.Klein

hier geht es weiter

Samstag 29.10.2011 Jahreshauptübung der Feuerwehren Neunkirchen  

 
JHÜ NK 2011b-300
,Neunkirchen. Das Abfallheizkraftwerk Neunkirchen im Gewerbegebiet König war der Schauplatz der Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehren der Kreisstadt Neunkirchen (wir berichteten kurz). Unterstützt wurden die Wehrleute dabei von den Helfern der THW-Ortsverbände aus Spiesen-Elversberg und Friedrichsthal sowie von dem Einsatzleitwagen der Feuerwehr Elversberg.

hier geht es weiter

Quelle:Saarbrücker Zeitung Lokalteil Neunkirchen vom 02.11.2011

Samstag 29.10.2011 Jahreshauptübung der Feuerwehren der Stadt Neunkirchen
JHÜ NK 2011a-300

Kurzbericht aus der Presse:

Großeinsatz für Feuerwehr und THW bei Übung am Abfallheizkraftwerk

 

Bei einer Großübung auf dem Gelände des Abfallheizkraftwerks der e-On Energy from Waste im Industriegebiet König haben am Samstagnachmittag über 250 Einsatzkräfte der Feuerwehren Neunkirchen und Elversberg sowie der Ortsverbände Spiesen-Elversberg und Friedrichsthal des Technischen Hilfswerkes (THW) ihre Leistungsfähigkeit gezeigt. Einem Belastungstest mussten sich bei dieser Übung auch die neuen Brandschutzeinrichtungen stellen, die das Unternehmen nach dem Brand im Müllbunker eingebaut hat. Bei diesem Großbrand entstand damals ein Sachschaden von 5,4 Millionen Euro.  ard

Quelle: Saarbrücker Zeitung  Lokalteil Neunkirchen vom 31.10.2011         

Sonntag 23.10.2011 Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten Eschweiler Hof

 
2011-10-22-VU_Pklemmt-Inn-Eschweilerhof-1
"Eschweilerhof.
Ein Verkehrsunfall weckte gegen drei Uhr in der Nacht zum Sonntag, 23. Oktober, zahlreiche Anwohner der Landesstraße L113, welche den Neunkircher Stadtteil Eschweilerhof durchquert. Ein mit fünf Insassen vollbesetztes Auto kam innerhalb der Ortschaft aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab, rammte ein in einer Einfahrt geparktes Fahrzeug und kam, in der selben Einfahrt, auf der Seite zum liegen.

Quelle:FFW NK             hier geht es weiter

Samstag 22.10.2011 Alarmübung Verkehrsunfall  Rombachaufstieg
2011-10-22-VU_Pklemmt-WW-Rombachaufstieg-22
,"Wellesweiler. Am Samstagnachmittag, 22. Oktober, wurden die Einsatzkräfte der Löschbezirke Wellesweiler und Hangard der Feuerwehr Neunkirchen, sowie mehrerer DRK Ortsvereine mit einem ungewöhnlich realitätsnahen Übungsszenario konfrontiert. Um 16:30 alarmierte die Kreisalarmzentrale Neunkirchen die Feuerwehr Wellesweiler zu einem vermeintlichen Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf dem als Rombachaufstieg bekannten Abschnitt der Landesstraße L287.               Quelle:FFW NK            

     hier geht es weiter

Veranstaltungshinweis: Samstag 22.10.2011 Oktoberfest bei der Feuerwehr NK Innenstadt
Sybol NK Innenststadt
In diesem Jahr findet nach der erfolgreichen Premiere zum zweiten Mal
ein Oktoberfest in den Hallen der
FFW Neunkirchen Innenstadt statt.                            Am Samstag, den 22. Oktober startet
pünktlich zur Sirenenprobe um 12 Uhr
die Ausgabe der bekannten Erbsensuppe. Am Abend
stehen Bayer. Spezialitäten auf der Speisekarte.         Zum Oktoberfestbier gibt es Leberknödel mit Sauerkraut oder Brezeln und Weißwürste, natürlich mit süßen Senf.

Ab 20 Uhr startet dann die zünftige Party mit
DJ Matze. Der Löschbezirk Innenstadt freut sich auf viele Gäste und lädt herzlich in die Feuerwache Friedens- /Parkstraße ein.

03.10.2011 Vollbrand eines Gartenhauses Neunkirchen Biedersberg

2011-10-03-Feuerschein-NK_Inn-Biedersberg-3-300Neunkirchen. Viele Neunkircher Bürger konnten am späten Montagabend ein Feuer auf dem Biedersberg beobachten. Der weithin sichtbare Feuerschein gehörte zu einem brennenden Gartenhaus größeren Ausmaßes in einem Gebiet mit Kleingärten zwischen dem Biedersbergweg und der Straße Unten am Biedersberg.                     Quelle: SZ NK 05.10.2011                  

hier geht es weiter

 

03.10.2011 Brand einer Garage Neunkirchen Hangard

2011-10-03-Garagenbrand-HA-Ostertalstrasse-5-300Am Vormittag des 03.10.2011 kam es in Neunkirchen Hangard zum Brand einer Garage.

Garagenbrand: Wehr sucht nach Sprengstoff

Ein Brand oberhalb der Landstraße 121 bei Hangard hat gestern eine Garage samt der dort eingelagerten Gegenstände komplett zerstört. Die Feuerwehr Neunkirchen verhinderte mit 47 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen ein Übergreifen des Feuers auf das nahe Wohnhaus und ein vor der Garage abgestelltes Auto. Später musste die Feuerwehr ein zweites Mal zum Brandort, weil nach Informationen der Polizei Sprengstoff in der Garage vermutet wurde. Gefunden wurden schließlich zwei kleinere Behälter mit Tränengas. Die Kripo ermittelt zur Brandursache. red                                             Quelle: SZ NK 04.10.2011

03.10.2011 Schwerer Verkehrsunfall zwischen Humes und  Wiesbach

 VU Wiesbach 03.10.11Am Vormittag des 03.10.2011 ereignete sich auf der Landstraße  141 zwischen Humes und Wiesbach ein schwerer Verkehrsunfall bei dem es mehrere teils Schwerverletzte gab.                                                                                     Quelle: Feuerwehr Eppelborn

hier geht es weiter

Kreis Neunkirchen: Neuer stellvertretender Kreisbrandinspekteur ernannt.

Ernennung_Stv._KBI-Foto Bernhard Schäfer

Wehrführer Michael Sieslack ist neuer stellvertretender Kreisbrandinspekteur.

In einer Dienstbesprechung der Wehrführer wurde Hauptbrandmeister Michael Sieslack am 27.September zum neuen stellvertretendem Kreisbrandinspekteur des Landkreises Neunkirchen ernannt. Zuvor wurde der bisherige Amtsinhaber Karl Heinz Neufang ehrenvoll von der Landrätin Cornelia Hoffmann- Bethscheider aus seinem Amt entlassen.

hier geht es weiter

Aus den Wehren:  Löschbezirk Ottweiler wählte neue Führung Wahlhandlung

Da der ehemalige Löschbezirksführer Stefan Weißmann  zum Wehrführer gewählt worden ist(siehe unten), standen nun Neuwahlen zum Löschbezirksführer an.

hier geht es weiter

Veranstaltungshinweis: 17. und 18.09.2011 Tag der Offenen Tür LBZ NK-Wiebelskirchen GerätehausWBK alt 2008-300

Nach “einer kleinen Ewigkeit” an Umbaudauer, erstrahlt nun das Wiebelskircher Gerätehaus in neuem Glanz. Der Löschbezirk Wiebelskirchen lädt ein, zu den Tagen der offenen Tür.

 

hier geht es weiter

11.09.2011 Unwetter zogen über den Landkreis Neunkirchen hinweg DSC_1530a219

Am Sonntag Nachmittag gegen 14 Uhr sind erneut schwere Unwetter über den Landkreis Neunkirchen hinweg gezogen. Zahlreiche Sturmschäden,Gewitter mit Hagelschlag und Überflutungen beschäftigten besonders im Raum Illingen die Feuerwehren.

hier geht es weiter

Aus der Presse:

Symbol KatastrophenschutzFür den Ernstfall gewappnet

Stab für außergewöhnliche Ereignisse im Kreis Neunkirchen gegründet

Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse soll die Verwaltung koordinierend unterstützen, wenn Hochwasser, Sturm oder ein Großbrand drohen. Landrätin Cornelia Hoffmann-Bethscheider hat die Mitglieder einberufen.

Quelle: SZ Lokalteil NK 20.08.2011                                                   hier geht es weiter

04.09.2011: Dirmingen wählte neuen stellvertretenden Löschbezirksführer

Dirmingen 2011 stellv.LBZFührer (Foto Blum)-300

Dirmingen: Am Sonntag, den 04. September 2011 wurde im Löschbezirk Dirmingen Markus Lambert      (3.von links) zum neuen stellvertretenden Löschbezirksführer gewählt.

hier geht es weiter       Quelle:Feuerwehr Dirmingen

       

27.08.2011 Verkehrsunfall     Feuerwehr Ottweiler und Neunkirchen befreiten eingeklemmte                                                          Person im Bereich  B 41 (Kohlwaldaufstieg)

VU OTW 27.08.2011-300
Auf der B 41 prallte ein Fahrzeug gegen die Leitplanke, durchbrach diese und blieb in der Böschung hängen. Das Fahrzeug drohte mit dem verletzten Fahrer die Böschung hinab zu rutschen.     Quelle:FFW OTW    

hier geht es weiter                                                                                                  

26.08.2011 Unwetter streift den Landkreis Neunkirchen. Umgestürzte Bäume und beschädigte Dächer beschäftigten die Feuerwehren in mehreren Gemeinden des Kreises.

Symbol Umgest.Baum

Aus der Presse:

Neunkirchen.Umgestürzte Bäume, überflutete Keller: Wegen eines Unwetters am gestrigen Nachmittag wurde die Feuerwehr zu rund 20 Einsätzen im Kreis gerufen. 162 Kräfte waren laut Kreisbrandinspekteur Werner Thom im Einsatz. In Neunkirchen mussten nach Polizeiangaben die Friedrichsthaler Straße wegen eines umgestürzten Baumes gesperrt werden. Zudem fiel ein Baum auf den Radweg am Nahebahnschacht zwischen Neunkirchen und Wiebelskirchen sowie auf die L293 zwischen Ottweiler und Mainzweiler. In der Neunkircher Innenstadt wurde die Feuerwehr zu zehn Einsätzen gerufen - unter anderem war der Bauzaun an der Baustelle auf dem Lübener Platz umgefallen. Im Illinger Ortsteil Wustweiler wurde das Dach eines Wohnhauses in der Bornstraße teilweise durch eine Windböe abgedeckt, verletzt wurde niemand. Zudem stürzten Bäume in Uchtelfangen auf der L 265 sowie auf der Industriestraße auf die Fahrbahn. In Merchweiler fiel ein Baum auf ein Haus in der Gartenstraße. Laut Polizei wurden zudem mehrere Keller sowie der Erlenweg in Hüttigweiler überflutet.

Quelle: Saarbrücker Zeitung Lokalteil Neunkirchen vom 27.08.2011

18.08.2011     Aktionstag der Feuerwehren der Stadt Neunkirchen auf dem Stummplatz

Feuerwehr zum Anfassen erlebten die Besucher des Aktionstages auf dem Neunkircher Stummplatz. Dort hatten die Feuerwehren der Stadt Neunkirchen mehrere Fahrzeuge zur Schau gestellt und Vorführungen rund um den  Brandschutz dargeboten.          
Werbetag NK 2011a
hier geht es weiter                                                                                                

14.08.2011       „Gustel“ geht in den Feuerwehr-Ruhestand

 Ottweiler.  Der erste Mann der Feuerwehr Ottweiler geht nach 46 Jahren in den „Feuerwehr-Ruhestand“.                     Zwölf Jahre stand Karl-Heinz Neufang (62) als erster Mann der Feuerwehr Ottweiler vor.        
Ruhestand WF OTW KH Neufang 2011
hier geht es weiter                                                                                           Quelle: Bernhard Schäfer      

14.08.2011 Stefan Weißmann ist der neue Wehrführer der Feuerwehren der Stadt Ottweiler

 Neuer WF Stefan Weißmann OTW HCKFast alle der 117 Stimmen, nämlich genau 112 erhielt der neue Wehrführer von Ottweiler Stefan Weißmann   weitere Informationen  link  unterhalb                    

14.08.2011   Feuerwehren der Stadt Ottweiler wählten neuen Wehrführer 

Neue Wehrführung OTW 2011 BSNach dem der bisherige Wehrführer und stellvertretenden Kreisbrandinspekteur Karl-Heinz Neufang aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl angetreten ist, mussten die Wehrmänner und Frauen der Stadt Ottweiler an die Urne um einen neuen Wehrführer zu wählen.

 

hier geht es weiter

                   

14.08.2011   Wiesbacher Löschbezirksführer Günter Neu in seinem Amt bestätigt 

Löschbezriksführer Wiesbach 2011Die Männer und Frauen des Löschbezirkes Eppelborn Wiesbach, schenkten erneut ihrem Löschbezirksführer Günter Neu das Vertrauen und wählten in für weitere 6 Jahre.

 

hier geht es weiter

                      

06.08.2011   Starkregenfälle überfluteten Straßen in der Gemeinde Eppelborn 

Wasser epp. 06.08.11Innerhalb einer halben Stunden fielen bei den schweren Unwetter bis zu 35 Liter Regen pro Quadratmeter. 19 Mal mussten die Einsatzkräfte ausrücken, um die Folgen zu beseitigen.

Quelle: Feuerwehr Eppelborn

hier geht es weiter

                      

23.07.2011   Wohnhausbrand Spiesen-Elversberg Ortsteil Elversberg 

Wohnhausbrand ELV 230711-300cDer Vollbrand eines Holzbalkones hatte bereits auf die Fassade und den Dachstuhl übergegriffen. hier geht es weiter                            

22.07.2011     Sportlerheim in Hierscheid brannte

Brand Sportheim in HierscheidMülltonnen brannten unter einer Überdachung - Das Feuer hatte bereits auf die Dachkonstruktion übergegriffen                                 hier geht es weiter

18.07.2011   Brand einer Garage in Stennweiler  

Dünger entzündet sich in Garage

Gebrannt hat es gestern Nachmittag in einer Garage in der Lindenstraße in Stennweiler. Gegen 14.30 Uhr bemerkten Anwohner eine starke Rauchentwicklung und alarmierten die Wehr. Wie die Polizei Illingen auf Anfrage mitteilte, brannten in der Garage Unrat und Düngemittel. Als Brandursache vermuten die Ermittler eine Selbstentzündung des Düngers. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 20 Leuten im Einsatz.

Verletzt wurde laut Einsatzleitung niemand. Der Sachschaden beträgt nach erster Schätzung 5000 Euro. ard

DSC_2202
Quelle:Saarbrücker Zeitung Lokalteil Neunkirchen vom 19.07.2011

Archivfoto:H.C.Klein

Aus der Presse:   

Notruf 112Zentrale Anlaufstelle für den Notruf 112 feierte Richtfest Saarbrücken. Ende des Jahres soll sie fertig sein, die zentrale Rettungsleitstelle des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Saar auf dem Saarbrücker Winterberg. Gestern feierte der Zweckverband mit vielen Gästen, unter ihnen Staatssekretär Georg Jungmann, das Richtfest des dreigeschossigen Gebäudes, in dem ab Herbst 2012 alle nicht-polizeilichen Notrufe, also Rettungsdienst und Feuerwehr, für den Standort Winterberg entgegengenommen werden sollen. Und zwar über die zentrale Notrufnummer 112.

Der Bau mit rund 2245 Quadratmetern Nutzfläche wird voraussichtlich 13 Millionen Euro kosten, die sich je zur Hälfte auf die Baukosten und die aufwändige Leitstellentechnik verteilen. Solange die Bauarbeiten andauern, ist die Rettungsleitstelle in die Katastrophenschutzzentrale des Landkreises Merzig-Wadern ausgelagert. al                                                                                                                                   Quelle: Saarbrücker Zeitung  Saarlandseite vom 15.07.2011        Weitere Infos gibt es hier

11.07.2011   Verkehrsunfall A1 Eppelborn LKW lag quer auf der Fahrbahn

VU A1 Epp 110711aVU A1 Epp 110711bVU A1 Epp 110711c

hier geht es weiter

10.07.2011   Dachstuhlbrand Neunkirchen Schlosstraße

Feuerwehrmänner und Frauen aus NK- Innenstadt und Sinnerthal löschten Dachstuhlbrand in der Schlossstraße.

  Dachst.NK 10.07.11a-219

hier geht es weiter

26.06.2011 Nicht alltäglicher Einsatz für die Feuerwehr Stennweiler 

Junger Greifvogel aus Nest gefallen

Platznot im Falkennest

Eng und kuschelig geht es in einem Turmfalkennest in Stennweiler zu. Vier junge Turmfalken werden derzeit in einer Bruthöhle auf der Stennweiler Kipp von ihren Eltern großgezogen. Einem Falken wurde die Raumnot nun fast zum Verhängnis: Er viel aus dem Nest.

Symbolfoto Greifvogelhier geht es weiter

26.06.2011 3 Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall in Illingen Uchtelfangen    

VU Illingen Uchtelfangen 26.06.11

hier geht es weiter

 23.06.2011    Brand in einem leerstehenden Gebäude  Schiffweiler Klosterstraße

Bei einem Brand in der Schiffweiler Klosterstraße waren mehrere Löschbezirke der Feuerwehr Schiffweiler und die Drehleiter aus Neunkirchen Innenstadt im Einsatz.

BrandSchiffweiler062011aBrandSchiffweiler062011b

hier geht es weiter

22.06.2011 Starkregen verursacht zahlreiche Einsätze für die Feuerwehren im Landkreis NK

DSC_1530a219hier geht es weiter

Veranstaltungshinweis: 9.-17.07.2011  Das wohl am längsten dauernde Feuerwehrfest im Kreis Neunkirchen.

Symbol Münchwies Festtage 2011

150 SP Hinweis300Veranstaltungshinweis: 8.-11.07.  2011

hier geht es weiter zum vollständigen Festprogramm auf der HP der FFW Spiesen

20.06.2011 Schwerer Verkehrsunfall am Ortsausgang von Eppelborn   

VU Epp 20.06.11

hier geht es weiter

Feuerwehren aus Neunkirchen und die Feuerwehr Landsweiler-Reden trainierten den Ernstfall

Symbol WaldbrandübungAuf Grund der steigenden Waldbrandgefahr und zur Vertiefung der Zusammenarbeit führten die oben genannten Feuerwehren eine gemeinsame Waldbrandübung im Bereich der Gemarkung Sinnerthal hinter den Bahngleisen durch.

  hier geht es weiter zum Bericht aus der SZ über die steigende Waldbrandgefahr

Feuerwehr Landsweiler-Reden nun auch in Sinnerthal im Einsatz  

 Landsweiler-RedenIMG_4452                         Ortsübergreifende Zusammenarbeit zum Schutz der Bevölkerung in Sinnerthal.   Hier geht es weiter

24.04.2011 Tierrettung: Taube aus Sicherheitsfangnetz am Hochofen NK Innenstadt gerettet

Symbol DLKWie in der Saarbrücker Zeitung vom 26.04.2011 zu lesen war, hat sich eine Taube in einem Netz das zur Sicherheit an dem in Renovierung befindlichen Hochofen 2 angebracht ist   verfangen. Aufmerksame Passanten haben die Feuerwehr und die Polizei gerufen. Das Tier wurde mit Hilfe der Drehleiter gerettet und in Sicherheit gebracht.

20.04.2011 Wohnhausbrand Eppelborn- Dirmingen

BalkonAm frühen Morgen des 20.04.2011 kam es zu einem Wohnhausbrand im Eppelborner Ortsteil Dirmingen.

Bei dem Brand der wie in der SZ zu lesen war,nach ersten Erkenntnissen durch einen Ölofen verursacht worden war, wurden mehrere Personen verletzt und es entstand hoher Sachschaden.

 

hier geht es weiter zur Feuerwehr Eppelborn (Bericht und Fotos)

Rückblick: Großer Zapfenstreich zum Ende der Amtszeit vom Landrat Dr.Rudolf Hinsberger

Verabschiedung Landrat 2011b Verabschiedung Landrat 2011a

Mit einem großen Zapfenstreich der von dem Blasorchestra Illingen und dem Spielmannszug der Feuerwehr Elversberg dargeboten wurde, verabschiedeten sich die Feuerwehren des Landkreises Neunkirchen vom ihrem Landrat, der nach 25 Jahren im Amt am 31.03.2011 in den Ruhestand ging. 

hier geht es weiter

Rückblick: Markus Frey führt nun den ABC-Zug des Landkreises Neunkirchen

ABC-Zugführer Markus FreyUnmittelbar nach der Verabschiedung von Peter Zwick, erfolgte die offizielle Ernennung vom neuen ABC-Zugführer des Landkreises Neunkirchen Markus Frey durch den Landrat und den Brandinspekteur.

Markus Frey kommt ebenfalls wie sein Vorgänger von der Feuerwehr Schiffweiler genauer dem Löschbezirk       Landsweiler-Reden.

Rückblick: ABC-Zugführer Peter Zwick verabschiedet  

ABC-Zugführer PZ veraschiedet.Im Rahmen der Veranstaltung in Ottweiler (siehe unten), fand auch die Verabschiedung des ABC-Zugführers Peter Zwick durch den Landrat Dr. Hinsberger und den Kreisbrandinspekteur Werner Thom statt.

Rückblick: Neue Atemschutzübungsstrecke für die Feuerwehren im LK Neunkirchen übergeben 

Atemschutz Neu OTW a Am 19.03.2011 wurde die neue Atemschutzübungsstrecke für die Feuerwehren des Landkreises Neunkirchen, durch den Landrat Dr. Rudolf Hinsberger an die Feuerwehren zur Nutzung übergeben.

   hier geht es weiter

02.04.2011 Bus fährt gegen Wohnhaus in Stennweiler, 2 Verletzte und hoher Sachschaden 

Busunfall Stennweiler 020411a     hier geht es weiter

 

02.04.2011 Schwerer Verkehrsunfall in Bubach-Calmesweiler 

VU Eppelborn 02.04.2011

hier geht es weiter

Fahrsicherheitstraining  2011      

Auch in diesem Jahr bietet der Kreisfeuerwehrverband Neunkirchen ein Fahrsicherheitstraining für seine Mitglieder an. Das Fahrsicherheitstraining das von erfahrenen Trainern des ADAC geleitet wird, ist in diesem Jahr in 2 Kategorien unterteilt.

Je 2 Termine für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen und 2 Termine für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen

DSC_8432   Termine für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen sind der

   09.04.2011 und der 06.08.2011

   Termine für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen sind der

   07.05.2011 und der 10.12.2011 

 

Die Einladungen und Teilnahmebedingungen sind bereits an die Wehr und Löschbezirksführungen verschickt worden.

03.03.2011 Wohnungsbrand Spiesen-Elversberg Ortsteil  Elversberg

Wobraelv030311

hier geht es weiter

24.02.2011 Feuer zerstört Einfamilienhaus in Neunkirchen Kohlhof

Brand 24.02.2011

hier geht es weiter

13.02.2011 Brand in Wohnhaus in Illingen

Wohbra Illingen ZinkweilerstraßeNach dem es am 04.02. in der Zinkweilerstraße zu einem Wohnungsbrand gekommen ist, mussten die Wehrleute der Feuerrwehr Illingen in der Nacht vom 12.auf den 13. Februar erneut zu einem Wohnungsbrand ausrücken.

hier geht es weiter

29.01.2011 Feuerwehren der Gemeinde Schiffweiler wählten Wehrführer

Wehrführer SW 2011 GruppenbildBei den Wehrführerwahlen der Gemeinde Schiffweiler am Samstag den 29.01.2011 in Heiligenwald, wurde der bisherige Wehrführer Michael Sieslack in seinem Amt bestätigt.

hier geht es weiter

29.01.2011 Brand beim DRK Neunkirchen   Feuer zerstört Second-Hand-Markt und Ausrüstung

Brand DRK NK aBei einem Brand auf dem Gelände des DRK Neunkirchen, wurden neben einem Second-Hand-Markt auch viele Ausrüstungsgegenstände zerstört. Die Fahrzeuge konnten noch rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.

hier geht es weiter

PZwick 2011Rückblick: Laudatio und großer Zapfenstreich für Peter Zwick

Zu Ehren des ehemaligen Löschbezirksführers und dessen Verdienste um die Feuerwehr Landsweiler-Reden, fand im Anschluss an die Jahreshauptversammlung und einer Laudatio ein großer Zapfenstreich statt.

hier geht es weiter

 

Hochwasser WBK 012011aRückblick: Hochwasser nach Starkregen und Schneeschmelze

Aufgrund langanhaltener Regenfälle in Verbindung mit der Schneeschmelze durch frühlingshafte Temperaturen, kam es im Landkreis Neunkirchen zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen. Am stärksten waren die Feuerwehren der Stadt Neunkirchen betroffen.

hier geht es weiter

 

Archiv WasserschadenRückblick: Wasserrohrbruch in Wiebelskircher Römerstraße       Am Montag den 03.01.2011 war laut Polizeiangaben ein Rohr unter der Straße an mehreren Stellen gebrochen. Große Wassermengen sind ausgetreten. Feuerwehr, Polizei und ein Energieversorger waren mehrere Stunden im Einsatz.  

Quelle: Saarbrücker Zeitung  04 und 05.01.2011

Frauenquote aAus der Presse: “Ohne Frauen geht nichts mehr”     Frauenquote in den Aktivwehren im Landkreis Neunkirchen liegt bei 6,66% Tendenz steigend. hier geht es weiter